Nachbarschaftswerk wagnis e.V.

Aktuelles

 

Vom Ich über das Du zum Wir

Ein Seminar im Veranstaltungsraum des Nachbarschaftswerks wagnis e.V. widmet sich vom 23. - 25.09. spannenden kommunikativen Prozessen.

In unruhigen Zeiten wie diesen ist eine gute, einander zugewandte Kommunikation zwischen Menschen wichtiger denn je. In der Gruppe „Soziales Gewebe“ haben sich Interessierte zusammengeschlossen, die mit kommunikativen Prozessen zur friedlichen Kooperation im gegenwärtigen gesellschaftlichen Miteinander beitragen möchten. Durch intensive Begegnung soll sowohl inneres Wachstum als auch ein heilsames Miteinander gefördert werden. Im besten Fall übertragen sich die geübten kommunikativen Qualitäten auf den Alltag und bilden gesellschaftlichen Humus.

Wer sich für diesen Prozess interessiert, kann vom 23. bis 25. September an einem Wochenend-Seminar zum Thema „Soziales Gewebe“ im Veranstaltungsraum des Nachbarschaftswerks wagnis e.V. teilnehmen. Geleitet wird dieses von Sibylle Reichel, und Malte Reshöft. Weitere Infos finden sich auf der Website soziales-gewebe.de  und hier

Das Seminar startet am Freitag, 23.09. um 19.30. Die Teilnahmekosten liegen zwischen 80 und 150 Euro. Eine baldige Anmeldung unter Heidi@h-scheer.com ist wünschenswert.

 

 

 

 

Kultur im Nachbarschaftswerk wagnis

Kulturgruppe des NWW

Wir haben uns ganz der Kultur verschrieben – in all ihren Erscheinungsformen.

Deshalb erleben Sie bei uns Verschiedenstes: Theater für Kinder, Lesungen für Groß und Klein, Kinoabende, Flohmärkte und Kochkurse, unsere beliebten Advents-Events.
Die meisten Veranstaltungen finden im Veranstaltungsraum statt. Diesen finden Sie, wenn Sie neben dem Restaurant "Das Wohnzimmer" die Treppe in das 1. OG benutzen.
-> Anfahrtsbeschreibung.

Wenn Sie Fragen haben, einen regelmäßigen Newsletter von uns erhalten wollen oder an einer Veranstaltung teilnehmen möchten, dann wenden Sie sich an uns.

Wir freuen uns auch, wenn Sie gemeinsam mit uns eine Veranstaltung durchführen möchten. Lassen Sie uns darüber sprechen, melden Sie sich einfach per E-Mail.

kultur@nachbarschaftswerk-wagnis.org

Und wer noch an weiteren kulturellen Veranstaltungen in der Messestadt interessiert ist, sieht einfach hier nach:

www.kulturzentrummessestadt.de